23.08.2018

Kurztipp: Autofokus-Problem / Pumpen in Low Light- Situationen mit Fuji X-T2?



Immer wieder hatte ich Schwierigkeiten. Die X-T2 wollte in extremeren Low Light- Situationen (Einzelpunkt-Modus) einfach nicht richtig fokussieren und pumpte herum wie wahnsinnig. Teilweise (vor allem mit dem Fujinon 56mm f/1.2) auch schon in besseren Lichtsituationen, in denen die X-T1 nie gestreikt hat und ich fragte mich: Warum? Nachdem es mich nun eine geraume Zeit schier wahnsinnig gemacht hat, habe ich mir Zeit genommen, viel herumprobiert und konnte die Lösung meines Problems ausmachen:

Es gibt die Möglichkeit an der X-T2, die Größe des Fokuspunktes zu justieren und gröber oder feiner einzustellen. Dazu wählt man den Fokuspunkt durch einfachen Druck auf den Joystick an und kann die Größe über das hintere Wahlrad bestimmen. Ich hatte dabei sehr früh die kleinste Einstellung gewählt, um präziser auf Augen und andere Punkte fokussieren zu können. Nun habe ich die Größe auf eine Nummer weiter eingestellt und siehe da: Problem behoben. Seitdem fokussiert meine Kamera auch in deftigem Low Light wie eine Eins und ich bin sehr zufrieden!

Vielleicht hilft der kleine Tipp ja dem ein oder anderen ;)
Hattet Ihr an Eurer Fuji schon mit ähnlichen Problemen zu kämpfen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen