21.08.2015

Eine Zeitung, eine Hochzeit und eine Wand

Ausblick am Rheinufer | Sommer 2015 | Düsseldorf

Moin moin allerseits!

Obwohl auf dem Blog gerade etwas Ruhe herrscht, ist hier richtig was los! Auf der Arbeit ist Hochphase und für die aktuelle Produktion sind sagenhafte rund 3300 Fotos für Kataloge, Online-Auftritt und Werbung entstanden, eine wahnsinnige Anzahl und sehr viel Arbeit, die dahinter steckt.

Dennoch passierten auch andere Dinge, beispielsweise eine Veröffentlichung eines meiner Portrait-Bilder für Benjamin Peters in der WAZ - Mensch, über sowas kann ich mir wirklich den Hintern abfreuen! :)


Darüber hinaus habe ich die erste (standesamtliche) Hochzeit meines Lebens fotografiert und auch wenn nicht alles reibungslos geklappt hat, bin ich mit den Ergebnissen (die ich Euch heute leider nicht hier präsentieren kann) zufrieden.
Ich habe zwar einen enormen innerlichen Druck erwartet, aber dass er so hoch ausfällt, damit konnte ich nicht rechnen - ich war nervös wie ein kleiner Schuljunge! Die Erwartungshaltung an einen selber ist enorm. Man will keinen wichtigen Augenblick verpassen, hat aber die Abläufe nicht aus dem ff drinnen und es passiert so viel spontan (oder ohne vorherige Info), so dass jemand wie ich, der eigentlich eher mit viel Ruhe und sehr langsam fotografiert, heftig umdenken und viel schneller agieren muss als sonst. Nun ist mir ein Stein vom Herzen gefallen, ein zwei verwackelte Bilder und die ein oder andere verpasste Gelegenheit wurmen mich zwar, aber die Bilder sind im Kasten und es fühlt sich langsam gut an.

Was mich ebenfalls freut wie Bolle sind meine Lochkamera-Fotos in schönen, schlichten Rahmen an unserer heimischen Wohnzimmerwand. Die Aufnahmen wirken (wie ich finde) ganz fantastisch und laden zum Verweilen und Betrachten ein. Diese Lochkamera ist mir eh sehr stark ans Herz gewachsen.



Mal sehen, wie es weitergeht! Noch scheint der Sommer ja Sonnenstrahlen übrig zu haben ;)

Kommt gut ins Wochenende & Greets!


1 Kommentar:

  1. Hey Udo,
    endlich gibt es hier mal wieder was zu lesen ;-).

    Kann deine Ruhephase aber voll nachvollziehen, da geht ja so Einiges bei dir.
    Das freut mich für dich!

    Ich muss jetzt auch mal endlich meine Bilder von meiner BoxKamera entwickeln und aufhängen. Trag ich schon lange vor mir her.

    Schöne Grüße
    Stefan

    AntwortenLöschen