21.12.2014

Fototour in Düsseldorf - Mistwetter trifft Laternenportrait

Herrlich, ein guter alter Freund und Fotobuddy kommt aus Dresden angereist, um einen schönen Foto-Tag zu verbringen, ein paar Objektive zu testen und sich den ein oder anderen Vino und leckere Currywurst sowie außerordentlich gute Pizza schmecken zu lassen und dann erwischen wir erst einmal den miesesten Mistwettereinbruch der gesamten Woche!



Aber davon lässt man sich ja nicht abschrecken und macht das Beste daraus, sodass Petrus auch ein Einsehen mit uns hatte und den Aufklarungs-Schalter endlich zur Mittagszeit umlegte, so dass die ganze Nummer doch noch trockener wurde und die Schirme eingepackt werden konnten.

Mein hauptsächlicher Fokus an dem Tag lag nun weniger auf der Stadt, als vielmehr darauf Eike dokumentarisch auf den Sensor zu bannen und ein Portrait bei nächtlichem Available Light zu bannen, da ich gerade eine kleine Serie mit Laternenportraits plane. In diesem Zuge: Ich bin immer wieder begeistert, was das kleine 40mm Pancake aus dem Hause Canon so vermag, für Portrais einfach eine geile Linse!


Laternenportrait #1 - Eike
Laternenportrait #1 - Eike



Abseitige Wege sind auf alle Fälle unser Ding, so dass wir uns von den Standard-Orten wie dem Medienhafen relativ fix verabschiedet und auch mal eine faszinierende offene Baustelle geentert haben. Das Wegebierchen wird für einen schönen Schuss selbstverstänlich nicht zur Seite gestellt ;)




Zum Abschluss noch ein netter Schnappschuss, ich habe mich weggeschmissen, als ich gesehen habe, was man alles mit einem Kameragurt anstellen kann!!


Eike, das war ein richtig geiler Tag, ich freue mich schon jetzt auf die nächste Tour und bin tierisch gespannt auf Deine fertig bearbeiteten Ergebnisse!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen